Kendo & Iaido Club Olten 

Facebook Google Maps E-mail RSS

Verein Geschichte

Der Kendo Verein Olten wurde von Erwin J. Manser (damals 3. Dan Kendo, heute 5. Dan Kendo, 2. Dan Iaido) im Jahr 1981 gegründet. Erwin hatte davor in Wädenswil bei Tony Schöb (5. Dan) Kendo gelernt und hatte bereits zweimal die Kendo Schweizermeisterschaften gewonnen. Im laufe der Zeit kamen noch weitere Schweizermeistertitel dazu. Den Namen ken shin kan haben wir von Hirakawa Sensei (8. Dan Kendo Hanshi, 8. Dan Iaido) erhalten.
Im Verlaufe der Jahre hat sich der Verein in Olten etabliert und konnte noch viele Erfolge bei nationalen und internationalen Kendo- Turnieren feiern.

Anfang 2000 verlässt Tu Thai Minh (6. Dan Kendo Renshi, 1. Dan Iaido) den Verein und Gründet in Aarau sehr erfolgreich den tendokan.
Nachdem es ein paar Jahre etwas ruhiger geworden ist und wir mit wenigen Mitgliedern trainiert haben, können wir seit ca. 2008 wieder einen Aufschwung verzeichnen. Seit dem Jahre 2006 leitet Urs Jäger (4. Dan Kendo, 1. Dan Iaido) die Geschicke des Vereins.

Am 24. März 15 ist unser Vereinsgründer und langjähriger Sensei Erwin J. Manser gestorben.

Von Anfang an sind wir Mitglied im SKI – Swiss Kendo + Iaido SJV / FSJ, dem Nationalen Kendo Verband und dadurch auch bei der FIK (Internationl Kendo Federation) und EKF (European Kendo Federation ) angeschlossen.

Der Ken Shin Kann um 1985. Vorne in der Mitte Erwin Manser.

Home About Gategory Verein Geschichte